... für Menschen

Die TTouches sind ein System sanfter, exakt und achtsam ausgeführter Berührungen, die kreisförmig, hebend oder streichend sind. Sie werden mit der Intention ausgeführt, die Zellkommunikation zu verbessern und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Sie wurden von Linda Tellington-Jones
als Teil der Tellington TTouch® Trainingsmethode für Pferde und Begleittiere entwickelt und werden seit mehr als 20 Jahren sehr wirkungsvoll an Menschen angewendet.

Linda Tellington-Jones hat die sanften Berührungen (TTouches) über mehrere Jahre systematisch entwickelt. Tausende Fallgeschichten und mehrere fundierte Studien zeigen, dass diese speziellen TTouches Stress reduzieren und die Selbstheilungskräfte aktivieren. Dabei sind die mehr als 30 verschiedenen, genau definierten Berührungen in ihren Grundzügen leicht zu lernen und beispielsweise an die Patienten selbst oder Angehörige weiter vermittelbar.

Anwendungsfelder sind unter anderem Ängste vor Eingriffen, alle Arten von Schmerzen, taktile Informationen nach Schlaganfall, Herzinfarkt oder bei Frühgeburten, Trost und Beruhigung von Kindern in der Kinderklinik und vieles mehr. Der TTouch ist eine respektvolle, sanfte, manuelle Technik, die kreisende, streichende und hebende Berührungen beinhaltet und sich in ihrer Qualität vom „Streicheln“ deutlich unterscheidet. Er eignet sich auch, um Vertrauen aufzubauen und damit für den Kontakt zwischen Behandelndem und Patienten.
Kranken- und Kinderschwestern und -pfleger, Physiotherapeuten, Ärzte und Ergotherapeuten nutzen die Techniken erfolgreich in ihrer Praxis, besonders in den Bereichen akute und chronische Schmerzen, Angst und Anspannung und um Heilungsprozesse zu unterstützen. Sehr viele Berufstätige im Gesundheitsbereich erfahren durch die Techniken zudem selbst die notwendige Entspannung und Reduzierung von Stress.

In Tausenden von Fallgeschichten haben Menschen ihre Erfahrungen mit TTouch aufgeschrieben. Viele berichten von allgemeinen Verbesserungen auf physischer wie psychischer, emotionaler wie sozialer Ebene. Nicht wenige dieser Fallgeschichten beschäftigen sich aber auch mit dramatischen Verbesserungen des Gesundheitszustandes bei schwerwiegenden Krankheiten (Multiple Sklerose, Schlaganfall), nach Operationen, Knochenbrüchen oder Fehlentwicklungen bei Kindern.

Zum Weiterlesen:

Linda Tellington-Jones, Sybil Taylor:
TTouch for You! - Gesundheit und Wohlgefühl mit dem Tellington TTouch, Kosmos Verlag, ISBN: 978-3-440-14430-5

Linda Tellington-Jones: TTouch for Healthcare, zu beziehen über die TTouch-for-You-Organisation Deutschland
Kontakt: TTouch for You! Deutschland,
Karin Petra Freiling, Bei der Schule 1, Klosterseelte, Tel. 0049-(0)-4244-965669 oder
Hella Koss, 0049-(0)6471-985711.
Im Internet: www.ttouch-for-you.de