Stephanie Hornung, 1963-2016

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Stephanie für immer von uns gegangen. Wir sind erschüttert und unendlich traurig.

Stephanie war eine unvergleichliche, begabte und erfolgreiche Lehrerin für Pferde und ihre Menschen. Debby Potts, Tellington-Instruktorin, beeinflusste sie schon früh sehr stark und insgesamt mit am meisten. Sie schreibt: "The greatest gift a teacher can receive, is when a student surpasses their skills. Stephanie did exactly that. Watching her work with horses and their people was inspirational. I most admired her ability to work with compassion, humor and the exceptional gift of helping each individual to be the best they could be.
I was fortunate to have her as a friend as well as a colleague and I remember the many wonderful times we shared together. I hold her friendship as a precious gift and one that I will always hold in my heart."

Stephanie fehlt mir und uns unermesslich. Sie wird für immer in unseren Herzen bleiben. Ihre Arbeit wird von ihren Schülerinnen und Schülern weitergetragen.

Spreewald, im September 2016
Ingvil Schirling